Kapitänshäuser Breege

 

Ferienwohnungen und Hotel auf Rügen

HafenBreegequer.JPG

Auf der reizvollen Halbinsel Wittow, im nördlichen Teil der Insel Rügen, liegt der tradditionsreiche Fischerort Breege. Bereits im Jahre 1820 entstanden hier aufgrund der idealen Liegeplätze für Segelschiffe die ersten Kapitänshäuser.

Unmittelbar am Hafen wurde 1997 eine neue Ferienanlage erbaut, in absolut ruhiger Lage und auf drei Seiten von Wasser umgeben. Direkt vom Hafen aus führen Fährverbindungen nach Ralswiek zu den Störtebeker-Festspielen oder zur autofreien Ferieninsel Hiddensee. Zusätzlich werden Boddenfahrten oder Kranichtouren auf dem 180 Quadratkilometer großen Boddengewässer angeboten.

 
 

Der Ort ist idealer Ausgangspunkt für kleine und große Wandertouren, Radtouren oder Wasserwanderungen. Auch Angel- und Strandfreunde werden begeistert sein ob der Schönheit und Vielfalt.

In diesem Naturparadies mit Hering und Hornfisch im Frühling, Schwalben im Sommer sowie Kranichen und Wildgänsen im Herbst, kommt sofort erholsame Ferienstimmung auf. Ein weiteres Naturschauspiel der Extraklasse ist der im Winter zugefrorene Bodden.

Lassen Sie bei uns Ihren stressigen Alltag hinter sich, genießen Sie die wundervolle Natur und entspannen Sie mit unseren Wellnessangeboten.

 
 

Und das erwartet Sie bei uns:

  • gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen und Hotelzimmer
  • gutes Essen im Restaurant „Zum alten Fischer“ (Frühstück, Halbpension oder Essen à la carte)
  • Schwimmbad und Sauna
  • hauseigener Badeplatz und Grillplatz am Bodden
  • Wellnessoase (z.B. Heilkreidepackungen und Wellnessmassagen)
  • Sportkurse (z.B. Wassergymnastik und Nordic Walking)
  • Tischtennis- und Badmintonhalle
  • Kinderspielplatz und Kinderspielhalle sowie Kinderhochstühle und Kinderbettchen
  • Marineshop mit Brötchen- und Zeitungsservice
  • Fahrradverleih
  • Tretboot-, Ruderboot- und Motorbootverleih
  • Bücherverleih
  • Waschsalon gegen Gebühr
  • PKW- und Fahrrad-Stellplätze
  • Slipanlage für Sportboote gegen Gebühr
 
 
zum Seitenanfang zurück
zurück zur letzten Seite
Kapitänshäser bei Facebook